Unterstützen Sie uns

Die Veranstaltungen der Aktionswochen sollen für Sie vorrangig Spaß bedeuten. Für die Organisatoren der einzelnen Termine bedeuten Sie natürlich eben auch Arbeit, und gegebenenfalls auch Kosten. Dazu brauchen wir viel Hilfe, und das nicht nur innerhalb der Vereine und Einrichtungen, die sich mit beteiligen.

Wir brauchen Ihre Hilfe. Aus diesem Grund haben wir die Idee, dass diese Kosten auf vielen Schultern getragen, doch auch recht gut zu beheben sind. Daher ist dieser Spendenaufruf eingerichtet worden, der uns helfen soll, das gesamte Projekt dank Ihrer vieler Schultern zu stemmen.

Wir haben uns für den Weg entschieden ein Crowdfunding-System zu nutzen. Dieses läuft über eine Plattform der Volksbank Waltrop.

Was bedeutet Crowdfunding?

Das Sammeln erfolgt in zwei Phasen, der Startphase und der Finanzierungsphase.

  • Die Startphase
    (Mitte Juni 2018, beendet)

In der Startphase werden mindestens 25 Fans benötigt. Diese melden sich mit Ihrer E-Mail-Adresse auf der Webseite des Angebotes an und können so Fan unseres Projektes werden.

Es besteht hier noch keine Verpflichtung zu einer finanziellen Unterstützung. Aber wir würden uns später natürlich drüber freuen. Wenn es mehr als 25 Fans gibt, wird die zweite Phase eingeleitet.

  • Die  Finanzierungsphase
    (Juni bis 19. September 2018)

In dieser Phase, die drei Monate dauert, ist eine Unterstützung auf finanzielles Engagement ausgelegt. D.h. Sie können eine Summe spenden, die sie möchten. Wir würden uns freuen, wenn Sie in dem Fall aber mindestens 5,- Euro spenden würden. Das hat folgenden Grund: Für jede Spende über 5,- Euro legt die Volksbank Waltrop nochmals 5,- Euro oben drauf.

Zur Werkzeugleiste springen